Biotoppflege im Landkreis Neumarkt

Die LBV-Kreisgruppe Neumarkt betreut etwa 35 Hektar ökologisch wertvolle Grundstücke im Eigentum des LBV, der Stadt Neumarkt und der Gemeinde Deining, z.B.

  • am Sulzbürg (Streuobstwiese, naturgerecht bewirtschaftete Ackerflächen)
  • in der Wiefelsbachaue bei Mühlhausen (nährstoffarme Feuchtwiesen)
  • im Lengenbachtal (Quell-, Moor- und Trockenstandorte)
  • bei Eichenhofen (blütenreiche Trockenrasen)
  • im Deusmauer Moor (Moorflächen)
  • bei Lampertshofen (Moorfläche mit Wollgrasbeständen)
  • am Möninger Berg (naturnaher Wald und Orchideenwiese)

Die LBV-Schutzgebiete sind letzte Rückzugsräume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten.